Zahnmedizinische Behandlungen

Die Erhaltung Ihrer eigenen Zähne ist unser oberstes Ziel: Echte Zähne sind (fast) immer besser

Zur Zahnerhaltung zählen vorbeugende und therapeutische Maßnahmen, die Ihre Zähne mit ihren zahnumgebenden Strukturen in Form und Funktion erhalten oder wiederherstellen. In diesem Zusammenhang findet auch Ihr Kiefergelenk Berücksichtigung.

Moderne Methoden für höchste Qualität und minimale Unannehmlichkeiten

Zahnärztliche Behandlungen können mit den heutigen modernen Methoden nahezu Schmerzfrei durchgeführt werden. Wir behandeln wann immer möglich mit Kofferdam, einem Spanngummi, das trockenes und sauberes Arbeiten ermöglicht und die Behandlung für Sie als Patienten deutlich angenehmer gestaltet.

smile f black 002 re.jpg

Zahnreinigung & Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigungen (oft hören Sie auch den Begriff Dentalhygiene, oder DH) sind wesentliche Voraussetzung zur dauerhaften Mundgesundheit und Bestandteil der individuellen Prophylaxe, sie beugen Zahnfleischentzündungen und Caries effektiv vor. Ihre Zähne werden schonend von Zahnstein, Belägen und Verfärbungen befreit und anschließend poliert. Professionelle Zahnreinigungen sind sowohl aus gesundheitlicher als auch gesellschaftlich/ästhetischer Perspektive äußerst empfehlenswert. Besondere Aufmerksamkeit erhält auch in diesem Zusammenhang der Zustand Ihres Zahnfleisches.

Um ihre persönlichen Ansprüche an Ästhetik zu erfüllen, bieten wir Bleaching (Bleichen der Zähne) oder Veneers (Verblendungsschalen) an. Sprechen Sie uns hierauf einfach bei Terminvergabe an. 

dreamstime_xs_16309756.jpg

Veneers

Veneers sind sehr dünne keramische Verblendschalen und verleihen Ihren Zähnen ein perfektes Aussehen. Defekte, Verfärbungen und Fehlstellungen können so sehr anspruchsvoll und schonend korrigiert werden. Farbe, Form und Individualisierung wird vom Zahntechnikermeister gemeinsam mit uns und Ihnen erarbeitet. Nur so kann Ihr Zahn dreidimensional und lebendig wirken.

Veneers stellen eine minimalinvasive Versorgungsform dar, der Substanzabtrag beträgt nur 0,3 mm. Bei großen Defekten sind Veneers nicht einsetzbar.

Keramikinlays stellen die hochwertigste Möglichkeit zur Versorgung kleiner bis mittelgroßer Defekte dar.

Ihre Inlays werden vollkeramisch vom Zahntechniker unter dem Stereomikroskop gestaltet und fügen sich exakt passend ein. Die Versorgung von Defekten mit keramischen Inlays ist ästhetisch und funktionell perfekt. Selbstvertändlich unter Verwendung von Kofferdamtechnik.

IMG_9935.JPG

Füllungen

Karies ist eine bakterielle Erkrankung der Zahnhartsubstanz, am Besten man kriegt sie erst gar nicht. In allen Altersschichten werden Menschen mit besonderen Kariesrisiken konfrontiert. Neben einer genetischen Komponente sind Ernährungsgewohnheiten und Pflege wichtige Umstände. Durch bakteriellen Stoffwechsel entstehende Säuren demineralisieren die Zähne, und werden anfällig für bakterielle infiltration. Unbehandelt kommt es zu Schmerzen und letztlich zum Verlust Ihres Zahnes.

Wir arbeiten bevorzugt mit Komposit-Mehrschichtrekonstruktionen. Diese sind, bei entsprechend sorgfältiger Verarbeitung, ausgesprochen hochwertige und ästhetisch ansprechende Versorgungen mit sehr guter Lebensdauer. Mit diesem plastischen Material wird Ihr Zahn Schicht für Schicht anatomisch modelliert, Farbvarianten finden Berücksichtigung. Die Verwendung von Kofferdamtechnik ist unentbehrlich. Der Begriff „Zahnfüllung“ hat mit dieser hochwertigen, ästhetischen Versorgung nichts gemeinsam, der erforderliche hohe Zeitaufwand findet seinen Spiegel in höheren Kosten.

Kostengünstigere Alternativen bieten wir selbstverständlich ebenso an. 

IMG_4993.JPG

Zahnersatz

Ihre Zähne sollen natürlich wirken, ein lebendiges Farbspiel aufweisen und gerade sein, aber nicht weiss und glatt wie eine Kühlschranktür.


Teilkronen werden bei uns vollkeramisch vom Zahntechnikermeister unter dem Mikroskop gestaltet und passen perfekt. Die Versorgung mit keramischen Teilkronen ist anspruchsvoller als eine Kronenversorgung. Ihnen bleibt ein größerer Teil Ihrer eigenen Zahnsubstanz dauerhaft erhalten.

Eine Krone wird eingesetzt, um einen beschädigten Zahn vollständig zu umhüllen. Kronen sind feste Versorgungen, sie werden auf die vorhandenen Zähne oder Implantate fest zementiert und können nicht herausgenommen werden.

d0338-28_edited.png

Weisheitszahn OP

Besonders für Weisheitszähne ist das Platzangebot im Zahnbogen oft nicht ausreichend, diese Zähne sind häufig verlagert und können nicht durchbrechen. Dies führt zu Entzündungen, es kann zu Zystenbildungen kommen, auch kann der davor befindliche Zahn geschädigt werden. Häufig ist die Entfernung, möglichst im jugendlichen oder jungen Erwachsenenalter, unumgänglich. Weisheitszähne liegen häufig nahe wichtiger Strukturen. Neben einer Panorama Schichtaufnahme können zusätzliche Schichtaufnahmen die Verfahrenssicherheit noch weiter verbessern. 


Weisheitszähne können in aller Regel problemlos in örtlicher Betäubung entfernt werden.

Die Entfernung von Weisheitszähnen ist eine Routinebehandlung. Wenn Sie unter Angst leiden, informieren Sie uns bei Terminvergabe oder bei der Vorbesprechung, und wir klären Sie über die Möglichkeiten auf, wie wir Ihre Angst vor der Behandlung bändigen können.

d0338-17.jpg

Zahnimplantate

Ein verlorener Zahn hinterlässt eine Lücke, die verbleibende Zähne destabilisieren kann und zu Knochenabbau führt. Ihr Gebiss ist eine funktionelle Einheit. Ein Implantat wirkt stabilisierend und schützt den Knochen, indem es die Funktionalität des Knochens erhält bzw. wieder herstellt. 
Implantate sind optisch und funktionell in den vorhandenen Zahnbestand integrierbar, sie sind – medizinisch wie auch ästhetisch – die eleganteste Alternative zu Prothese und Brücke.

Implantate ermöglichen im Besonderen festsitzenden Zahnersatz bei mehreren fehlenden Zähnen und im zahnlosen Kiefer.


Mit Implantaten können Sie wie mit eigenen Zähnen zubeißen. Häufig kann mit einer einfachen Zahnprothese keine einwandfreie Funktion über längere Dauer erreicht werden, die Prothese passt nicht mehr genau, der Halt geht verloren. Zahnimplantate ermöglichen bei vielen dieser Fälle eine bessere Lösung. Sie werden an Stelle der ehemaligen Zähne in den Kiefer eingesetzt (implantiert) und ersetzen fehlende Zähne einschließlich der Zahnwurzel optisch und funktionell.