Weisheitszähne


Besonders für Weisheitszähne ist das Platzangebot im Zahnbogen oft nicht ausreichend, diese Zähne sind häufig verlagert und können nicht durchbrechen. Dies führt zu Entzündungen, es kann zu Zystenbildungen kommen, auch kann der davor befindliche Zahn geschädigt werden. Häufig ist die Entfernung, möglichst im jugendlichen oder jungen Erwachsenenalter, unumgänglich. Weisheitszähne liegen häufig nahe wichtiger Strukturen. Neben einer Panorama Schichtaufnahme können zusätzliche Schichtaufnahmen die Verfahrenssicherheit noch weiter verbessern.
Weisheitszähne können in aller Regel problemlos in örtlicher Betäubung entfernt werden.